Veranstaltungen

 

 

Natur erleben im Biosphärenreservat:



Geführte Wanderungen zur Kranichrast am Helmestausee


2020_10_14_Geführte Wanderungen zur Kranichrast am Helme-Stausee - BR.jpg

mit Mitarbeitern der Biosphärenreservatsverwaltung
14.10.2020 / 16.10.2020 / 21.10.2020 /23.10.2020 – jeweils 16:00 Uhr
28.10.2020 – 15:30 Uhr
Bei der Wanderung entlang des Stausees bieten sich viele Gelegenheiten, den abendlichen Anflug der Kraniche zu ihren Schlafplätzen zu beobachten und Interessantes über diese beeindruckende Vogelart zu erfahren.
Wo:    Rezeption »Seecamping«, Lange Straße 150, 06537 Kelbra (Kyffhäuser) Mit:    Mitarbeiter der Biosphärenreservatsverwaltung und des
Talsperrenbetriebes Sachsen-Anhalt
Dauer:    ca. 3 Stunden Strecke:    ca. 4 km

Bitte an Ferngläser, festes Schuhwerk und warme Kleidung denken.
Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen beschränkt. Bitte melden Sie sich an:
E-Mail: poststelle@suedharz.mule.sachsen-anhalt.de
oder Tel.: 034651-298890.

 

 

 

 

Geführte Wanderungen zur Kranichrast am Helmestausee



mit Mitarbeitern der Verwaltung des Naturparks Kyffhäuser


2020_10_17_Geführte Wanderungen zur Kranichrast am Helme-Stausee - NP1.jpg

17.10.2020 / 18.10.2020 / 24.10.2020/ 25.10.2020/ 31.10.2020 / 01.11.2020 / 07.11.2020 / 08.11.2020 / 14.11.2020/ 15.11.2020 - jeweils 15:00 Uhr

Die Wanderung führt südlich, auf dem Harzvorland-Radwanderweg, an der Talsperre Kelbra entlang. Hier lässt sich der faszinierende abendliche Einflug der Kraniche auf den Stausee gut beobachten.

Wo:     Rezeption »Seecamping«, Lange Straße 150, 06537 Kelbra (Kyffhäuser)
Mit:      Mitarbeiter der Verwaltung des Naturparks Kyffhäuser

Strecke:    ca. 6 km

Bitte an Ferngläser, festes Schuhwerk und warme Kleidung denken.

Aufgrund der Corona-Schutzmaßnahmen können nur 30 Personen pro Führung teilnehmen. Eine Voranmeldung ist deshalb notwendig!
Bitte melden Sie sich an: Tel. 0361/57391640

 

 

Natur erleben im Biosphärenreservat:



Pilzwanderung mit dem Pilzberater Jürgen Peitzsch


2020_10_24_Pilzwanderung.jpg

Samstag, 24.10.2020 – 09:30 Uhr
Herbstzeit ist Pilzzeit! Bei einer Wanderung rings um den Bauerngraben stellt Pilzberater Jürgen Peitzsch aus Wettelrode die Pilze links und rechts des Weges vor. Anschließend besteht die Möglichkeit, auf der Streuobstwiese des Biosphärenreservates am Wanderparkplatz auch mitgebrachte Pilze bestimmen zu lassen.
Wo:    Wanderparkplatz am Bauerngraben, an der Straße zwischen Roßla und Agnesdorf (06536 Südharz)
Mit:    Jürgen Peitzsch und Armin Hoch, Biosphärenreservat
Dauer:    ca. 2 Stunden
Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen beschränkt. Bitte melden Sie sich an:
E-Mail: poststelle@suedharz.mule.sachsen-anhalt.de
oder Tel.: 034651-298890.