Kultur

Questenberg Auerberg Schwenda Wettelrode Sangerhausen Stolberg

Barockkirche Schwenda




schwenda.jpg

In die sanfte Berg- und Hügellandschaft eingebettet liegt der kleine malerische Ort Schwenda. In vielen Orten des Biosphärenreservates gibt es sehenswerte und historisch wertvolle Kirchenbauten; Schwenda aber bietet – neben der schönen Umgebung – mit der Kirche St. Cyriaki und Nicolai eine in der Region ungewöhnliche Sehenswürdigkeit: Die Kirche entstand in den Jahren 1736 bis 1738 nach Entwürfen des berühmten Architekten George Baehr, des Baumeisters der Frauenkirche zu Dresden.