Hinweis:
Alle Wanderungen, sofern nicht extra ausgewiesen, sind kostenfrei.
Sie werden von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen des Biosphärenreservates sowie sach- und fachkundigen Landschaftsführern und Landschaftsführerinnen sowie Vereinsmitgliedern geführt und begleitet. Jeder Teilnehmer ist für seine eigene Sicherheit selbst verantwortlich.
Es wird keine Haftung übernommen.

2018_2.HJK_Druckversion.pdf

pdf, 2,9M, 06/25/18, 39 downloads

Ausgewählte Veranstaltungen Biosphärenreservat 2. Halbjahr 2018

 


25.08.2018 – 10:00 Uhr
Natur erleben im Biosphärenreservat: »Durch Licht und Schatten«
Ein Besuch bei den Nachbarn: Erleben Sie mit der vielgestaltigen Thüringer Gipskarstlandschaft des Mühlberg-/Himmelsberg-Höhenzugs eine Landschaft, die auch zu einem Biosphärenreservat gehören könnte.
Wo: Niedersachswerfen, an der Kirche
Mit: Elke Blanke, Förderverein »Zukunft im Südharz« e. V.

 25.08.2018 – 12:00 Uhr
Waldhoffest in Silberhütte: 20 Jahre Waldhof
Die Mitarbeiter der Biosphärenreservatsverwaltung begrüßen Sie an unserem Info-Stand.

26.08.2018 – 14:00 Uhr
Geschichte erleben im Biosphärenreservat – Wanderung: »Wüstung Horlahain, Judenseek, Rote Pfütze – historische Spuren rund um Horla«
Wo: Horla, am Vereinshaus (ehemalige Schule)
Mit: Wanderleiter Jürgen Pichl, Heimat- und Geschichtsverein »Gol- dene Aue« e. V., und Mitarbeitern der Biosphärenreservatsverwaltung Dauer ca. 3 Stunden, Strecke ca. 8 km, keine hohen Anforderungen, Rucksackverpflegung

01.09. bis 02.09. 2018
Kobermännchenfest  in Sangerhausen
Traditionelles Altstadtfest, bei dem auf den Bühnen und in den Straßen der Altstadt sowie an verschiedenen Informations- und Verkaufsständen viel geboten wird. Die Mitarbeiter der Biosphärenreservatsverwaltung begrüßen Sie an unserem Info-Stand.

 01.09. bis 02.09.2018
Festwochenende zur 1050-Jahrfeier von Rottleberode
Festumzug, Mittelalter- und Handwerkermarkt, Kinderspaß, Tanzveranstaltung, Feuerwerk und vieles mehr. Das genaue Programm entnehmen Sie bitte den Aushängen, dem Internet und der Tagespresse. Die Mitarbeiter der Biosphärenreservatsverwaltung begrüßen Sie an unserem Info-Stand.

 06.09.2018 – 18:00 Uhr
Botanisch-kulinarischer Herbstabend: »Holunder in aller Munde«
Herbstliches aus der heimischen Natur: Dieser Abend wird vom Holunder dominiert, im viergängigen Menü ebenso wie in den das Essen begleitenden  kurzweiligen Ausführungen.
Wo: Gasthaus »Zur Queste«, Questenberger Dorfstraße 9, 06536 Südharz OT Questenberg
Mit: Dr. Urte Bachmann, Biosphärenreservat Kosten pro Person: 19, 90 € (ohne Getränke)
Bitte melden Sie sich im Gasthaus an: Telefon: 034651-2792 oder 0176-64435730.

07.09. bis 09.09.2018
Schlossfest in Heringen
Das Schloss mit seinem historischen und liebevoll gestalteten Umfeld bietet die Kulisse für ein ganz besonderes Fest. Das genaue Programm entnehmen Sie bitte den Aushängen, dem Internet und der Tagespresse. Die Mitarbeiter der Biosphärenreservatsverwaltung begrüßen Sie am 08.09.2018 an unserem Info-Stand.

09.09.2018 – 10:00 Uhr
Geschichte erleben im Biosphärenreservat:
»15.  Grenzsteinwanderung«
Wenn Grenzsteine erzählen – entlang alter Grenzen bei Breitenstein Wo: Breitensteiner Oberdorf, Heerstraße westlich des Ortes in Richtung Herrmannsacker, am Waldrand ca. 1,5 km westlich von Breitenstein Mit: Wanderleiter  Manfred Schröter, Heimat- und  Geschichtsverein
»Goldene Aue« e. V., und Mitarbeitern der Biosphärenreservatsverwaltung
Dauer ca. 3 Stunden, Strecke ca. 5 km auf unbefestigten Wegen, festes Schuhwerk  ist  unbedingt  erforderlich! Rucksackverpflegung

 09.09.2018 – 13:00 Uhr

Sonntagswanderung: »Wanderung entlang der Grenze Chursachsen – Churhannover – Besuch in der Kirche und im Museum in Bösenrode«
Kaffeeklatsch mit Bösenröder Kuchen Wo: Parkplatz am NP-Markt in Berga
Mit: Belinda Hesse, Natur- und Landschaftsführerin des Biosphärenreservates und »Südharzer Karstlandschaft« e. V.
Dauer ca. 4 Stunden, Strecke ca. 6 km

15.09.2018
9. Haselmauscamp in Hainrode
Ein erlebnisreicher Tag rund um Haselmaus & Co. – kindgerecht mit Spiel und Spaß.
Wo: Förstergarten
Mit: BUND Sachsen-Anhalt und Mitarbeitern der Verwaltung des Biosphärenreservates
Für Kinder ab 5 Jahre, Eltern dürfen mitgebracht werden. Das genaue Programm entnehmen Sie bitte den Aushängen, dem Internet und der  Tagespresse.
Anmeldung erforderlich! E-Mail: poststelle@suedharz.mule.sachsen-anhalt.de  oder  Telefon:  034651/298890.

15.09.2018 – 10:00 Uhr
Tag der offenen Tür in der Kita Rottleberode
Die Mitarbeiter der Biosphärenreservatsverwaltung begrüßen Sie an unserem Info-Stand.

15.09.2018

Waldtag am Jugendwaldheim Wildenstall
Die Mitarbeiter der Biosphärenreservatsverwaltung begrüßen Sie an unserem Info-Stand. Das genaue Programm entnehmen Sie bitte den Aushängen, dem Internet und der Tagespresse.

16.09.2018 – 10:00 Uhr
Natur erleben im Biosphärenreservat: »Exkursion zum Tag des Geotops«
Ein geologischer Streifzug auf den Spuren des Altbergbaus östlich von Stolberg.
Wo:  Parkplatz am ehemaligen Bahnhof in Stolberg.
Mit: Bernd Ohlendorf, Biosphärenreservat und Förderverein »Zukunft im Südharz« e. V.
Dauer ca. 3–4 Stunden, Strecke ca. 8 km in z. T. schwierigem Gelände, festes Schuhwerk ist unbedingt erforderlich.

21.09.2018 – 19:00 Uhr
Geschichte erleben im Biosphärenreservat – Vortrag: »90 Jahre Naturschutzgebiet Questenberg«
Wo:  Questenberg, Festhalle
Mit: Mitarbeitern der Biosphärenreservatsverwaltung und Heinz Noack, Heimat- und Geschichtsverein »Goldene Aue« e. V.

22.09.2018 – 10:00 Uhr
Große  Frischpilzausstellung  mit Pilzberatung
Wo: Verwaltung des Biosphärenreservates in Roßla
Mit: Pilzberater Jürgen Peitzsch, Wettelrode, und Mitarbeitern der Biosphärenreservatsverwaltung
Die geplante "Große Frischpilzausstellung" muss dieses Jahr witterungsbedingt abgesagt werden!
Der für diesen Tag vorgesehene Vortrag "Bunt sind schon die Wälder" mit Dr. Bernd Ihl aus Halle,
wird zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden.
Dieser Termin wird in der Tagespresse und in Aushängen bekannt gegeben!


22.09.2018 – 15:00 Uhr

Vortrag: »Bunt sind schon die Wälder«
Wissenswertes über Herbstfärbung, Blattfall und die Farbentstehung in Pflanzen
Wo: Verwaltung des Biosphärenreservates in Roßla Mit: Dr. Bernd Ihl, Halle (Saale)

21.09. bis 23.09.2018
»Kleine Wiese« in Eisleben
Die Mitarbeiter der Biosphärenreservatsverwaltung begrüßen Sie am 22.09.2018 an unserem Info-Stand.

23.09.2018 – 14:00 Uhr
Natur erleben im Biosphärenreservat: »Herbst mit Aussicht«
Der Förderverein lädt passend zum Herbstanfang ein, schöne Ausblicke auf die sich färbende Natur rings um Pölsfeld zu genießen.
Wo:  Parkplatz in Pölsfeld, gegenüber Café Siebenhüner
Mit: Dr. Urte Bachmann, Förderverein »Zukunft im Südharz« e. V.

27.09.2018 – 18:00 Uhr
Ausstellungseröffnung: »So schön ist meine Heimat«
Regine Wagner aus Wallhausen zeigt mit ihren Fotografien, dass man nicht weit reisen muss, um Besonderes in der Natur zu entdecken.
Wo: Verwaltung des Biosphärenreservates in Roßla

 29.09.2018 – 09:30 bis 16:00 Uhr
Herbsttagung: »Forschung und Monitoring im Biosphärenreservat   Karstlandschaft Südharz«
Wo: Verwaltung des Biosphärenreservates in Roßla
Das genaue Programm entnehmen Sie bitte der Tagespresse, dem Internet und den Aushängen.

 04.10.2018 – 10:00 bis 16:00 Uhr
Obstsortenbestimmung
Welche Apfelsorte wächst in meinem Garten, welche Birne schmeckt so gut? Der Pomologe Walter Janovsky bestimmt mitgebrachte Kernobst-Proben und stellt ca. 250 verschiedene Obstsorten aus. Eine Sorten-Auswahl verbleibt als Ausstellung nach dem Termin noch ca. 4 Wochen  im Streuobstzentrum.
Wo:  Streuobstzentrum Tilleda
Mit: Walter Janovsky, Zeitz, Karin Rost und Karsten Kühne, Biosphärenreservat

12.10.2018 – 19:00 Uhr
Geschichte erleben im Biosphärenreservat – Vortrag: »500 Jahre Stadtrecht Brücken – Bilder aus der Ortsgeschichte«
Wo:  Brücken, Bürgerhaus
Mit: Heinz Noack, Heimat- und Geschichtsverein »Goldene Aue« e. V., und Mitarbeitern der Biosphärenreservatsverwaltung

 13.10.2018 – 14:00 Uhr
Geschichte erleben im Biosphärenreservat – Rundgang: »500 Jahre Stadtrecht Brücken – Bilder aus  der Ortsgeschichte«
Wo:  Brücken, Bürgerhaus
Mit: Heinz Noack, Heimat- und Geschichtsverein »Goldene Aue« e. V., und Brigitte Weitz, Brücken

13.10.2018 – 10:00 bis 16:00 Uhr
Apfelfest und Kirmes
Apfelkuchen, Apfelsaft, Apfelduft ... dazu Musik, Unterhaltung  und  leckeres Essen!
Wo:  Hainrode, Förstergarten
Mit: Heimat- und Naturschutzverein Hainrode e. V. und Mitarbeitern der Biosphärenreservatsverwaltung

13.10.2018
Wanderung "Von den Ritterplätzen bis zur Rüdigsdorfer Schweiz - Der Karst zur besten Jahreszeit"
Teil III: Questenberg bis Heimkehle (14 km)
Wo: Parkplatz Questenberg, Ortsmitte
Mit: Iris Brauner und Christiane Soyke "Südharzer Karstverein" e. V.
Anmeldung erforderlich! Telefon: 034651/32720

14.10.2018 – 10:00 bis 16:00 Uhr
13.    Südharzer  Regionalmarkt  in Sangerhausen
Die Mitarbeiter der Biosphärenreservatsverwaltung begrüßen Sie an unserem Info-Stand.

14.10.2018
Wanderung: »Von den Ritterplätzen bis zur Rüdigs- dorfer Schweiz – Der Karst zur besten Wanderzeit«
Teil IV: Heimkehle bis Rüdigsdorf (17 km)
Wo: Parkplatz Schauhöhle Heimkehle, Uftrungen
Mit: Iris Brauner & Christiane Soyke, »Südharzer Karstlandschaft« e. V.
Anmeldung  erforderlich!  Telefon: 034651/32720.

14.10.2018 – 14:00 Uhr
Sonntagswanderung:
»Die Questenburg – sagenhaft«
Wo: Questenberg, Parkplatz am Ortsausgang in Richtung Agnesdorf Mit: »Questenburg« e. V.

17.10.2018 – 16:00 Uhr
Wanderung zu den Kranichen am Helmestausee
Wo:  Rezeption  Seecamping Kelbra
Mit:  Mitarbeitern  der  Biosphärenreservatsverwaltung


18.10.2018 – 19:00 Uhr
Vortrag: »Was sind uns Fledermäuse wert?«
Wo: Verwaltung des Biosphärenreservates in Roßla
Mit: Bernd Ohlendorf, Biosphärenreservat, Landesreferenzstelle für Fledermausschutz und Arbeitskreis Fledermäuse Sachsen-Anhalt e. V.

19.10.2018 – 16:00 Uhr
Wanderung zu den Kranichen am Helmestausee
Wo:  Rezeption  Seecamping Kelbra
Mit:  Mitarbeitern  der  Biosphärenreservatsverwaltung

19.10.2018 – 19:00 Uhr
Geschichte erleben im Biosphärenreservat – Vortrag: »Zur Geschichte der historischen Schwarz- burger Grenzsteine in Breitungen und Uftrungen«
Wo: Breitungen, Gaststätte »Zum grünen Zweig«
Mit: Heinz Noack, Heimat- und Geschichtsverein Goldene Aue e. V., und  Mitarbeitern  der Biosphärenreservatsverwaltung

20.10.2018
Beitrag zur Woche der Nachhaltigkeit
Unsere Landschaft, unser Essen – Regionales aus dem Südharz.
Das genaue Programm entnehmen Sie bitte der Tagespresse, dem Internet und den Aushängen.

21.10.2018 – 14:00 Uhr
Sonntagswanderung: »Im Totholz tobt das Leben«
Wo: Parkplatz Bauerngraben, an der Straße Roßla – Agnesdorf – Hayn Mit: Annegret Laube und Katharina Bolle-Katthöver, Natur- und Landschaftsführerinnen  des Biosphärenreservates

24.10.2018 – 16:00 Uhr
Wanderung zu den Kranichen am Helmestausee
Wo:  Rezeption  Seecamping Kelbra
Mit:  Mitarbeitern  der  Biosphärenreservatsverwaltung

25.10.2018 – 18:00 Uhr
Vortrag: »Merkwürdige Linden in Mitteldeutschland«
Wo: Verwaltung des Biosphärenreservates in Roßla Mit: Prof. Dr. Andreas Zehnsdorf, Leipzig

26.10.2018 – 16:00 Uhr

Wanderung zu den Kranichen am Helmestausee
Wo:  Rezeption  Seecamping Kelbra
Mit:  Mitarbeitern  der  Biosphärenreservatsverwaltung

28.10.2018 – 14:00 Uhr
Sonntagswanderung:  »Karst  trifft Forelle«
Wanderung zum Ziegenschwanz über die Krumme Trift mit Zwischenstopp im Forellenhof
Wo: Wickerode, Parkplatz Ortsausgang in Richtung Questenberg Mit: Iris Brauner und Detlef Thiele, »Südharzer Karstlandschaft« e. V.

30.10.2018 – 15:30 Uhr
Wanderung zu den Kranichen am Helmestausee
Wo:  Rezeption  Seecamping Kelbra
Mit:  Mitarbeitern  der  Biosphärenreservatsverwaltung

08.11.2018 – 18:00 Uhr
Vortrag: »Riesen-Bärenklau, Zackenschötchen und andere neue Pflanzen in unserer Natur: Erkennen, Melden,  Kontrollieren«
Wo: Verwaltung des Biosphärenreservates in Roßla
Mit: Katrin Schneider, korina – Koordinationsstelle Invasive Neophyten in Schutzgebieten Sachsen-Anhalts beim UfU e. V., Halle (Saale)

11.11.2018 – 13:00 Uhr
Sonntagswanderung:  »Karst  und Pferde«
Spätherbstliche Wanderung mit Empfang im Gut Drebsdorf Wo:  OT  Kleinleinungen, Bushaltestelle
Mit: Iris Brauner und Alexandra Schatz, »Südharzer Karstland- schaft« e. V.

24.11.2018 – 10:00 Uhr
Geschichte erleben im Biosphärenreservat: »Ge- burtstagswanderung auf dem Kaiser-Otto-Höhen- weg«
Wo: Wallhausen, am Schloss
Mit: Wanderleiter Heinz Noack, Heimat- und Geschichtsverein »Gol- dene Aue« e. V., und Mitarbeitern der Biosphärenreservatsverwaltung Dauer ca. 4 Stunden (mit Rast am Pavillon), Strecke ca. 8 km, mäßige Anforderungen, Rucksackverpflegung.

27.11.2018 – 14:00 Uhr
Kinder   gestalten Weihnachtsschmuck
Zur Einstimmung auf die Vorweihnachtszeit mit natürlichen Materialien Schönes basteln.
Wo: Verwaltung des Biosphärenreservates in Roßla Mit:  Mitarbeitern  der  Biosphärenreservatsverwaltung
Anmeldung erforderlich bis 23.11.2018! Telefon: 034651-298890 oder  E-Mail  poststelle@suedharz.mule.sachsen-anhalt.de.

13.12.2018 – 18:00 Uhr
Überraschendes   zur Weihnachtszeit
In einer gemütlichen Auszeit vom Vorweihnachtsstress können unter Anleitung von Silke Hoffman eigene Kreationen für die weihnachtli- che Dekoration gestaltet werden.
Das Material wird gestellt, ein Unkostenbeitrag von 20,- € pro Person fällt an. Maximal 15 Teilnehmer/innen.
Wo: Verwaltung des Biosphärenreservates in Roßla
Mit: Silke Hoffman, »Blumen am Schenkplatz« in Berga Anmeldung erforderlich bis 10.12.2018. Telefon: 034651-298890 oder  E-Mail  poststelle@suedharz.mule.sachsen-anhalt.de.