Der Karstwanderweg

Karstwanderweg.jpg

 

Der Karstwanderweg ist ein über 250 km langer ausgeschilderter und markierter Wanderweg, der sich von Pölsfeld bei Sangerhausen in Sachsen-Anhalt durch den Landkreis Nordhausen in Thüringen bis zum niedersächsischen Förste bei Osterode erstreckt. Von Pölsfeld bis zur  Landesgrenze zu Thüringen bei Uftrungen erschließt der Karstwanderweg einen der interessantesten Bereiche des Biosphärenreservates. Der interessierte Wanderer kann zahlreiche karsttypische Naturerscheinungen wie Höhlen, Dolinen, Erdfälle, Karstquellen, Bachschwinden und Gipsfelsen kennenlernen. Natürlich bieten wir Ihnen auch geführte Wanderungen zu speziellen Themen, Exkursionen und vieles mehr.

Die Arbeitsgemeinschaft „Drei Länder – ein Weg“ und das Biosphärenreservat bieten regelmäßig geführte Wanderungen an. Darüber hinaus stehen zertifizierte Natur- und Landschaftsführer als geschulte Wanderführer zur Verfügung. 

Informationen bekommen Sie bei der Verwaltung des Biosphärenreservats vor Ort bzw. unter 034651/29889-0 oder auf einer ausführlichen Webseite zum Weg durch den Karst im Südharz. 

Termine

Sonntagswanderungen

Es werden regelmäßig geführte Sonntagswanderungen in der Karstlandschaft des Südharzes angeboten. 

Es sind Gemeinschaftsveranstaltungen der Arbeitsgemeinschaft Karstwanderweg, dem Harzklub und der Verwaltung des Biosphärenreservats. 
 

Alle Termine beginnen Sonntags, 14:00 Uhr, Abweichungen werden angegeben. 

Alle Termine sind auf der Webseite der Arbeitsgemeinschaft Karstwanderweg aufrufbar.